Facebook hat kürzlich die Möglichkeit deaktiviert Linkvorschauen auf Facebook direkt zu bearbeiten. Das hat zwar gute Gründe, aber in letzter Zeit wurden wir vermehrt gefragt, wie man es nun schafft Bilder oder Rechtschreibfehler auszutauschen. Facebook stellt dazu ein einfaches Tool zur Verfügung. Hier gibt es die Schritt für Schritt Anleitung.

Facebook argumentiert den Schritt auch damit, dass veränderte Linkvorschauen zu Missbrauch geführt haben. Andererseits gibt die Umstellung den Urhebern von Beiträgen wieder mehr Kontrolle über die eigenen Inhalte. Hier zur kurzen Erklärung:

Pin It on Pinterest